Berghain / panorama bar (Club)

header

Thursday 29 January 2015 / CTM FESTIVAL | XENO III | THETA I / Start 21:00

Preorder Tickets

  • ABENDKASSE
    Box office

Running Order Berghain

  • 21:00 h - 23:00 h Volte-Face
  • 23:00 h - 23:55 h WE WILL FAIL LIVE
  • 23:55 h - 00:50 h Amnesia Scanner
  • 00:50 h - 01:45 h Gazelle Twin LIVE
  • 01:45 h - 02:30 h Evian Christ LIVE
  • 02:30 h - 03:30 h Suicideyear
  • 03:30 h - End Volte-Face

Running Order Panorama Bar

  • 23:59 h - 02:00 h errorsmith
  • 02:00 h - 03:00 h Moon Wheel LIVE
  • 03:00 h - 04:15 h Sherwood & Pinch LIVE
  • 04:15 h - 05:00 h Rroxymore LIVE
  • 05:00 h - End KABLAM

Berghain
Volte-Face | WE WILL FAIL LIVE | Amnesia Scanner | Gazelle Twin LIVE | Evian Christ LIVE | Suicideyear | Volte-Face

Panorama Bar
errorsmith | Moon Wheel LIVE | Sherwood & Pinch LIVE | Rroxymore LIVE | KABLAM

EVIAN CHRIST hat seit seinem Durchbruch mit dem Mixtape Kings And Them (Tri Angle, 2012) kontinuierlich für Furore gesorgt – sei es mit weiteren Soloveröffentlichungen, Produktionen für Kanye West oder mit dem Soundtrack zu einer Kunstinstallation von Matthew Barney. Nachdem Evian Christ letztmalig 2012 zu einer von CTMs Polymorphism-Nächten in Berlin zu erleben war, bringt er seinen muskulösen Sound nun endlich mit einer umso aufregenderen neuen audiovisuellen Live-Show zurück.

GAZELLE TWIN bringt ihr Album Unflesh auf die Bühne, das vom britischen The Quietus jüngst zum besten Album 2014 gekürt wurde. Darin behandelt sie die seltsame Dualität eines gesunden Geists in einem verfallenden Körper: „Ich wollte mich selbst so aufnehmen, dass der Hörer das Gefühl bekäme, mir einverleibt zu werden“, beschreibt sie ihren Ansatz gegenüber The Wire. Der 19-jährige James Prudhomme alias SUICIDEYEAR erzeugt mit Trap-artigen Hi-Hat-Sounds und minimalistischen Loops eine kraftvolle Form der Melancholie. Seit seinem Debüt auf Daniel Lopatins Software-Label, hat Prudhomme mit Tracks u. a. für Yung Lean, Rome Furtune, Main Attrakionz, und Antwon und zahlreichen Remixen sein außergewöhnliches Talent weiter unterstrichen. Kryptische HD Beast von Amnesia Scanner, dunkle Techno-Abstraktion von WE WILL FAIL und ein DJ-Set von VOLTE-FACE, der in London für die Veranstaltungsreihe Bleed verantwortlich zeichnet, vervollständigen das Programm.

Im Zentrum des Abends in der Panorama Bar stehen On-U-Sound-Mastermind ADRIAN SHERWOOD und Tectonic-Labelboss PINCH, die ihr erstes gemeinsames, just auf Mute erschienenes Album vorstellen. Davor und danach gibt es DJ und Live-Sets von ERRORSMITH, MOON WHEEL, RROXYMORE und Janus-Resident KABLAM.

Einlass / Beginn: 21 Uhr (Berghain) / 24 Uhr (Panorama Bar) | Eintritt ab 18 Jahren! | Abendkasse 22€
RSVP via Resident Advisor
RSVP via Facebook
RSVP via Songkick

Mit herausfordernden Konzerten und Performances erforscht das CTM Festival seit nunmehr 16 Jahren die Möglichkeiten und Grenzen von Musik. Dabei eröffnet das Programm nicht nur ungewöhnliche Erfahrungsräume, sondern befragt die zeitgenössische Musik auf ihr kritisches Potenzial im Hinblick auf kulturelle und gesellschaftliche Diskurse. Unter dem Titel Un Tune – Exploring Sonic Affect befasst sich das CTM Festival 2015 mit der leiblichen Erfahrung von Frequenzen, Klang und Musik. Im Mittelpunkt des Interesses stehen Phänomene wie Bioakustik, ASMR, Flicker, Brainwave Entrainment, Binaural Beats, Biofeedback, Psychoakustik, Neo-Psychedelik, hypnotische Repetition, Sound Repellents, Noise und Subbass-Vibrationen. Das Festival betont damit mehr denn je die abenteuerliche und forschende Seite von Klang und Musik.

loading