Berghain / panorama bar (Club)

header

Friday 27 January 2017 / CTM FESTIVAL | SOL | INSTALLATION / Start 19:00

Preorder Tickets

Running Order Halle am Berghain

  • Kurt Hentschläger

Halle am Berghain
Kurt Hentschläger sol | installation opening

Öffnungszeiten:
Eröffnung: 27. Januar | 19 Uhr
Installation: 28. Januar – 5. Februar | 9. – 12. Februar | 16. – 19. Februar | 16:00 – 22:00 Uhr

Eintauchen in ein abgründiges wie prächtiges Nichts, in dem jegliches Zeitgefühl aufgehoben ist – CTM 2017 präsentiert die Weltpremiere von SOL, der neuen Installation von Kurt Hentschläger in den Räumen der Halle am Berghain.

SOL ist ein radikal minimalistisches, immersives Environment, das die Besucher in die Grenzzonen zwischen äußerer und innerer Realität  und damit direkt in die beunruhigende Mechanik ihres eigenen Wahrnehmungsapparats führt. Im Wechsel zwischen Sinnesdeprivation und Sinnesstimulation durch Licht- und Klangimpulse zelebriert SOL die Aufhebung von Zeit und Raum, den Kontrollverlust und die transzendierende Energie von Wahrnehmungsverschiebungen und wirft den Besucher in der Erfahrung eines grenzenlosen Hier und Jetzt auf sich selbst zurück.

Der in Linz geborene und aktuell in Chicago lebende Künstler Kurt Hentschläger entwirft immersive audiovisuelle Installationen und Performances. Zwischen 1992 bis 2003 war er Teil des bahnbrechenden Künstlerduos Granular Synthesis. Seine Arbeiten wurden international ausgestellt – u.a. bei der Biennale in Venedig, im Stedelijk Museum (Amsterdam), PS1 New York, Creative Time New York, MAC – Musée d'Art Contemporain Montreal, MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst, ZKM Karlsruhe, National Museum of China in Beijing, National Museum for Contemporary Art in Seoul, ICC Tokio, Arte Alameda Mexico City, Sharja Art Foundation, und im MONA – Museum of Old and New Art in Hobart, Tasmanien.

RSVP via Facebook
RSVP via Resident Advisor

SOL beim CTM 2017 wird Unterstützt durch das Österreichische Kulturforum und ENCAC

In Auftrag gegeben durch OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich, Linz

Ko-Produktion CTM Festival

Kurator: Isabelle Meiffert

Management: Richard Castelli / Epidemic

Produktionsassistenz Chicago: Pablo Monterrubio Benet, Yan Zhou

Technische Leitung Touring: Alexander Boehmler

Mit Dank an: Martin Sturm, Genoveva Ruckert

loading