Berghain / panorama bar (Club)

header

Saturday 27 May 2017 / KLUBNACHT / Start 23:59

Running Order Berghain

  • 23:59 h - 04:00 h Blind Observatory
  • 04:00 h - 05:00 h Skudge LIVE
  • 05:00 h - 09:00 h Norman Nodge
  • 09:00 h - 13:00 h Jeff Derringer
  • 13:00 h - 17:00 h Kobosil
  • 17:00 h - 18:00 h Voiski LIVE
  • 18:00 h - 22:00 h Regal
  • 22:00 h - 02:00 h Anthony Parasole
  • 02:00 h - End Sigha

Running Order Panorama Bar

  • 23:59 h - 04:00 h Diskonnected
  • 04:00 h - 05:00 h Duke Slammer LIVE
  • 05:00 h - 09:00 h Spencer Parker
  • 09:00 h - 12:00 h Ian Pooley
  •  
  • 18:00 h - 22:00 h Cormac
  • 22:00 h - 02:00 h Antal
  • 02:00 h - End Radio Slave

Running Order Garten

  • 12:00 h - 15:00 h Soundstream
  • 15:00 h - End Dinky

Berghain
Blind Observatory gravitational | Skudge LIVE skudge | Norman Nodge ostgut ton | Jeff Derringer lanthan audio | Kobosil ostgut ton | Voiski LIVE sheik 'n' beik | Regal figure | Anthony Parasole the corner | Sigha avian

Panorama Bar
Diskonnected | Duke Slammer LIVE cosmic pint glass | Spencer Parker work them | Ian Pooley pooledmusic |   | Cormac | Antal rush hour | Radio Slave rekids

Garten
Soundstream soundstream | Dinky crosstown rebels

ACHTUNG: Leider entfällt das Set von Pearson Sound und Massimiliano Pagliara
aufgrund geänderter Flugrouten - schade. An seiner statt spielt Blind Observatory im Berghain und Massimiliano Pagliara in der Panorama Bar- schön.
ATTENTION: Unfortunately Pearson Sound's and Massimiliano Pagliaras
set has been omitted due to changed flight routing - pity. Blind Observatory in Berghain and Massimiliano Pagliara in Panorama Bar will be stepping in for him - nice.

Auch nach dem Weggang von Gustaf Wallnerstrom bleibt Skudge mit Elias Landberg als nunmehr Solo-Produzent eine verlässliche Quelle für deepen, funktionellen Techno mit Dub-Einflüssen. Er spielt heute eines der beiden Live-Sets im Berghain. Das andere wird vom Franzosen Voiski bestritten, einer der wenigen Producer, der mit jeder seiner Platten auf Qualitätslabel wie Delsin, L.I.E.S., Dekmantel UFO Series oder Sheik 'n' Beik überraschen kann. Zutiefst charismatische Techno-Tracks, futuristisch, sentimental und bei aller Soundforschung immer den Ansprüchen des Dancefloors genügend. Funky geht es dann bei dem Live-Act in der Panorama Bar zur Sache: der britische Producer Luke Sanger hat früher unter dem Namen Luke's Anger abseitigeren Techno veröffentlicht, als Duke Slammer schlägt er seit ein paar Jahren eine andere Marschrichtung ein: eine unwiderstehlich windschiefe Alchemie aus 80er beeinflussten Boogie, Acid, Electro Funk und House.

loading