Berghain / panorama bar (Club)

header

Tuesday 30 January 2018 / CTM 2018 | PERSIST / Start 21:00

Running Order Berghain

  • 22:00 h - 23:00 h AGF
  • 23:00 h - 23:30 h Jessica Ekomane
  • 23:30 h - 00:30 h Klein
  • 00:30 h - 01:15 h Olaf Nicolai
  • 01:15 h - End Drew McDowall

Berghain – CTM 2018 | PERSIST
AGF | Jessica Ekomane | Klein | Olaf Nicolai „in the woods there is a bird“ | Drew McDowall presents „time machines“

Die Musikaktivistin AGF präsentiert ein Protest-inspiriertes DJ-Set, zur Eröffnung dieser Nacht, gefolgt von einer Quadrophonie-Performance von Jessica Ekomane. Ekomane benutzt psychoakustische und polyrhythmische Strukturen, um zu erforschen, wie wir bei chaotischen und komplexen musikalischen Informationen nach Vertrautheit suchen. Die visionäre Pop-Autodidaktin Klein gibt post-digitaler Subjektivität eine klangliche Form: Die unruhigen, nahezu zappeligen Collagen der Britin bedienen stets mehrere Gefühlsebenen gleichzeitig und entwerfen ein klangliches Abbild einer durch ständige Ablenkung und dauernder Simultanität befeuerten Rastlosigkeit. Der schottische Musiker Drew McDowall wird heute Abend die Europapremiere seiner Soloversion des legendären Coil-Meisterwerks Time Machine geben. Und in Olaf Nicolais In The Woods There Is A Bird werden Geräusche von Demonstrationen, Aufständen und Kundgebungen, die ursprünglich für Nachrichtensendungen aufgezeichnet wurden, zusammengefasst.

loading