Berghain / panorama bar (Club)

header

Thursday 01 November 2018 / KOMETENMELODIEN: CRUMB | SAM EVIAN / Start 19:00

Preorder Tickets

Running Order Kantine am Berghain

  • CRUMB LIVE
  • Sam Evian LIVE

Kantine am Berghain
CRUMB LIVE citrus city | Sam Evian LIVE saddle creek

Die New Yorker Band CRUMB bestehend aus Lila Ramani (Gitarre, Gesang), Brian Aronow (Synthesizer, Saxophon), Jesse Brotter (Bass) und Jonathan Gilad (Schlagzeug) gründete sich 2016 um aus Ramanis Songs eine Platte zu machen. Daraus entstand ihre erste EP mit dem Titel Crumb and welche sich kurz später schon die zweite namens Locket anschloss. Ihre Songs bewegen sich zwischen 60s Psych, Dream Pop, Jazz und irgendwie auch ein bisschen Math Rock.




Der Songwriter und Produzent Sam Evian, ebenfalls aus New York, hat kürzlich sein zweites Album You, Forever on Saddle Creek veröffentlicht und wird wie CRUMB heute sein Berlin Debut in der Kantine spielen.




Support tba!


Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | VVK startet am 13. Juli um 11 Uhr via Koka36 und Eventbrite
RSVP via Facebook
Präsentiert von Digital In Berlin, ASK Helmut und Byte FM
Eine Veranstaltung von Kometenmelodien
Mit freundlicher Unterstützung vom Musicboard Berlin
Foto Crumb: Alberto R. Santos | Foto Sam Evian: Josh Goleman

Kometenmelodien steht für die Euphorie, die im Hörer entsteht, wenn sie oder er Musik hört, die so noch nie da gewesen war – der eine heiße, neue Hihat-Sound, diese unfassbare Bassline, die unwirkliche, einmalige Stimme oder die Vereinigung vermeintlich disparater Stile.

Kraftwerk veröffentlichten ihre Kometenmelodien im Jahre 1973 als Single unter dem Namen „Kahoutek – Kometenmelodie“. Die Begeisterung, welche die Entdeckung des Kometen „C/1973 E1“ durch den tschechischen Astromen Kohoutek in der Fachwelt auslöste, die Erwartung, dass jener Komet tatsächlich der am Hellsten strahlende Komet des 20. Jahrhunderts sein würde (er wurde es nicht) … dieser Glaube trägt auch die Veranstaltungen, die im Rahmen von Kometenmelodien stattfinden. Hit! And miss.

loading