Berghain / panorama bar (Club)

header

Saturday 08 September 2018 / KLUBNACHT / Start 23:59

Running Order Berghain

  • 23:59 h - 05:00 h Marcel Dettmann
  • 05:00 h - 06:00 h Aleksi Perälä LIVE
  • 06:00 h - 10:00 h Valesuchi
  • 10:00 h - 14:00 h DJ Pete
  • 14:00 h - 18:00 h Exterminador
  • 18:00 h - 22:00 h Ben Klock
  • 22:00 h - 02:00 h Silent Servant
  • 02:00 h - End Courtesy

Running Order Panorama Bar

  • 23:59 h - 04:00 h Rabih Beaini
  • 04:00 h - 05:00 h Philipp Gorbachev LIVE
  • 05:00 h - 08:00 h Mick Wills
  • 08:00 h - 11:00 h Mark Knekelhuis
  • 11:00 h - 14:00 h Lennart Wiehe
  • 14:00 h - 18:00 h Marcel Dettmann
  • 18:00 h - 22:00 h Miss Kittin
  • 22:00 h - 02:00 h Marcellus Pittman
  • 02:00 h - End Francois X

Running Order Garten

  • 12:00 h - 15:00 h Job Jobse
  • 15:00 h - 18:00 h Soundstream

Berghain
Marcel Dettmann ostgut ton | Aleksi Perälä LIVE ap musik | Valesuchi discos pegaos | DJ Pete hard wax | Exterminador exterminador records | Ben Klock klockworks | Silent Servant downwards | Courtesy

Panorama Bar
Rabih Beaini morphine | Philipp Gorbachev LIVE pg tune | Mick Wills arma | Mark Knekelhuis | Lennart Wiehe schleifen | Marcel Dettmann ostgut ton | Miss Kittin zone | Marcellus Pittman unirhythm | Francois X dement3d

Garten
Job Jobse | Soundstream

+++ JONZON kann leider nicht auftreten, schade! An seiner Stelle wird dafür Exterminador spielen. +++


Wenn man über die Musik des finnischen Produzenten Aleksi Perälä spricht, landet man schnell im wissenschaftlichen Bereich: er greift auf ein uraltes Stimmsystem zurück, das aus einem nichtlinearen Satz von 128 Frequenzen besteht – die sogenannte Colundi-Sequenz. Mehr als 20 Alben hat der ehemalige Rephlex-Künstler in die Auslotung dieser Sequenz investiert, die meisten erschienen auf seinem eigenen Label AP Musik, einen größeren Bekanntheitsgrad hat Perälä durch eine Compilation auf Clone Basement Series vor zwei Jahren erlangt. Wirklich fremd klingt seine Musik letztendlich aber nicht, mikrotonale Melodien werden von klaren Synth-Tönen wiedergegeben und gehen mal in Richtung Ambient, mal marschieren sie in bester Jeff-Mills-Tradition auf den Floor, stets von einer geradezu außerirdischen Schönheit angetrieben. Perälä spielt heute Nacht live im Berghain, zusammen mit einem generationsüberspannenden Techno-Line-Up. Same same but different in der Panorama Bar: neben einem zweiten Set von Marcel Dettmann gibt es hier einen rasanten Ritt durch die Clubgeschichte der vergangenen vier Jahrzehnte mit u.a. Miss Kittin, Mick Wills, Rabih Beaini, Marcellus Pittman und einem Live-Set von Philipp Gorbachev.

loading