Berghain / panorama bar (Club)

header

Saturday 29 June 2019 / KLUBNACHT / Start 23:59

Running Order Berghain

  • 23:59 h - 04:00 h Deena Abdelwahed
  • 04:00 h - 05:00 h Barker LIVE
  • 05:00 h - 09:00 h Lag
  • 09:00 h - 13:00 h Objekt
  • 13:00 h - 16:00 h Nur Jaber
  • 16:00 h - 19:00 h Parallx
  • 19:00 h - 22:00 h AZF
  • 22:00 h - 02:00 h Anthony Parasole
  • 02:00 h - End Fiedel

Running Order Panorama Bar

  • 23:59 h - 04:00 h Nick Höppner
  • 04:00 h - 05:00 h Gerry Read LIVE
  • 05:00 h - 09:00 h Willow
  • 09:00 h - 13:00 h Anna Haleta
  •  
  • 19:00 h - 22:00 h Ana Helder
  • 22:00 h - 02:00 h Luigi Di Venere
  • 02:00 h - End Massimiliano Pagliara

Running Order Garten

  • 12:00 h - 16:00 h Ian Blevins
  • 16:00 h - 20:00 h Magic Touch

Berghain
Deena Abdelwahed infiné | Barker LIVE ostgut ton | Lag | Objekt objekt | Nur Jaber osf | Parallx rk | AZF | Anthony Parasole the corner | Fiedel ostgut ton

Panorama Bar
Nick Höppner touch from a distance | Gerry Read LIVE pampa | Willow workshop | Anna Haleta pacotek |   | Ana Helder müstique | Luigi Di Venere | Massimiliano Pagliara funnuvojere

Garten
Ian Blevins not an animal | Magic Touch 100% silk

Lag, nicht zu verwechseln mit seinem südafrikanischen Kollegen DJ Lag, ist ein Techno-DJ und Producer aus dem serbischen Novi Sad. Er erklärt seinen schnellen, körnigen Sound mit der speziellen politischen Situation, mit der er und seine Freunde sich in dem ex-jugoslawischen Land konfrontiert sahen. Das autoritäre System hätte erst eine Umgebung entstehen lassen, in der man sich nach dem politischen Zusammenbruch auf positive Werte wie Einheit und Miteinander konzentrierte. Einen Hang zu schnellen, druckvollen Technogrooves, bei denen jedes Element die Energie in seine eigene Richtung zu lenken scheint, sieht er bei sich und all seinen Kollegen aus den ehemaligen jugoslawischen Ländern. Veröffentlicht hat Lag bisher vor allem auf dem Mord-Label, heute Nacht spielt er zum ersten Mal im Berghain. Seit 2011 veröffentlicht Gerry Read seine Musik auf Labels wie Forth Wave, Aus Music und Clone, zuletzt erschien die EP It'll Be Over auf DJ Kozes Pampa, der auch gleich ein paar Remixes beisteuerte. Warum das eine besonders gelungene Kombination ist, dürfte jedem klar sein, der Reads herrlich verschrobene (Disco-)House Tunes kennt. Sweet Music, heute Nacht live in der Panorama Bar.

loading