Berghain / panorama bar (Club)

header

Forum

flocked
1 day, 6 hours ago

@ patolomeus
Das mit Deutschmann und den sämtlichen Klassikern stimmt schon, fand ich aber für mich und meinem Zustand in dem Moment total passend.

@wei
Den englischen Text haben sie mittlerweile aktualisiert. 21.451 scheint also die richtige Nummer zu sein. :)

wei
1 day, 6 hours ago

No Historical Backspin Party

Es ist zwar schon etwas her aber ich bin grad darüber gestolpert:
Wieso wird auf der Veranstaltungsseite (http://berghain.de/event/1254) im Deutschen Text 21.451 € als Spendensumme ausgewiesen und ein paar Zeilen drunter im Englischen Text 21.330 €.
Was wurde aus den 121 € Differenz?
Detektiv Conan kläre mich auf...

mitteboy
1 day, 8 hours ago

Garteneröffnnung

Habe eben vor dem Hain auf den absperrbeton Dingern gesessen-mit einem bier und einer Tafel Pfefferminzschokolade-und war/bin begeistert vom kobosil set am ende. Die fertigen Gesichter die mir dann danach begegneten waren wohl meiner Meinung. Ich freue mich auf das nächste mal, wenn ich wieder "dabei", also mit drinnen bin....

patolomeus
1 day, 9 hours ago

closing

Ich fand Deutschmann extrem langweilig. Hatte das Gefühl er hat sämtliche Berghain Klassiker der letzten Jahre runtergespielt inkl. der mittlerweile ausgelutschten (Cleric, Marauder) und das ohne erkennbaren Flow und Konzept. Somewhen war davor jedoch fantastisch. Teilweilse etwas holpriges mixing aber starke unlangweilige Trackauswahl und Bombenstimmung.

flocked
1 day, 10 hours ago

Ich kann dem nur anschließen. Radial war langweilig, die erste Stunde hat sich nur nach Übergangs-/Dj-Wechsel Musik angefühlt. Besonders nach dem großartigen Ansome ein ziemlicher Downer.
Ansome fand ich für ein 1 Personen Live Set extrem spannend. Die Beats waren abwechslungsreich und es war schön anzusehen, wie viel Energie er ins Set reingesteckt hat.
Charlton fand ich dafür auch nach Radial eine absolute Freunde. Er hat zwar einige Übergänge etwas verkackt (was mir auch schon bei einem Set von ihm im IPSE aufgefallen ist), dafür war es eine großartige Track-Auswahl.
Und Deutschmann war auch echt tolles Gebretter. Ganz viel Energie und Ausnahmezustand.

Mono.xID
1 day, 11 hours ago

Radial

lieferte eines der langweiligsten Sets überhaupt ab. Dafür war Charlton richtig gut. Ansonsten war es ein ganz geschmeidiger Tag.

landsat
1 day, 11 hours ago

das ging echt nahtlos über, hätte den Wechsel fast gar nicht mitbekommen:-D

grinsekatze
1 day, 17 hours ago

Oliver Deutschmann..

..großartig wie immer. Kein ewiges Intro sondern gleich zur Sache kommen. perfekt :)

maddin
1 day, 20 hours ago

Boris

Welch ein Exzess bei Boris! Der sollte häufiger in er Panoramabar spielen!!

Bobo
3 days, 7 hours ago

@ mitteboy

Ja, habe es schon gesehen. Da bin ich aber leider raus. Dir viel Spaß. Falls das Wetter dieses Mal mitspielt!

mitteboy
3 days, 8 hours ago

Bobo

Mir gefällt er auch!
Der versierte New Yorker ist am Montag zur Eröffnung des Gartens anwesend....

mitteboy
3 days, 8 hours ago

Monotropus

Mein lieber, das Wort Qualitätsunterschied mag ich im Zusammenhang mit sexueller Belästigung/Nötigung nicht! Ich bin mir sicher, du weißt was ich meine.

-

Wann bist du heute/morgen da?

Bobo
3 days, 13 hours ago

@ mitteboy

Ich find den Mix gut. Mal fluffige Passagen, dann wieder gutes Gebretter. Bekommt man gleich Lust aufs Tanzen. Auch mit knapp 90 Minuten ne nette Länge, um ihn am Stück zu hören.

Fazit: Mir gefällt er!

Vincent
3 days, 15 hours ago

NIEMAND ist Freiwild. Wenn euch was nicht passt, sagt es. Ich finde es aber schon wichtig zu unterscheiden zwischen einem Klaps aufn Hintern von einem anderen zu bekommen und nach "Nein danke" einfach weiterfeiern zu können einerseits und das was born2rave andererseits beschrieben hat, wo auch nach mehrmaligem eindeutigen Grenzen ziehen diese missachtet werden andererseits.

bip
3 days, 22 hours ago

nein, auch du bist kein freiwild. und auch kurzes begrabsche muss man nicht tolerieren, wenn man nicht will.

Monotropus
4 days, 6 hours ago

ooohhh die armen Heten-Boys und ich bin Freiwild oder was?!

Aber ich verstehe natürlich den Qualitätsunterschied zwischen kurzem Begrabsche und der geschilderten Nötigung, nur zu, fasse beim nächsten Mal deinen Mut zusammen und beschwere dich - ich freilich drücke bei den unerwarteten Po-Klatschern nochmal beide Augen zu ;-)

born2rave
4 days, 12 hours ago

Die Anmache der besonderen Art

Dass auch meine männlichen hetero-freunde mal begrabscht werden kommt tatsächlich etwas öfter vor aber mit manipulation hatte ich es bisher nicht zu tun. dass wer aus dem moment heraus kurz grabblig wird finde noch erträglich aber er geht da tatsächlich mit einer chauvinistischen grundperspektive ran glaube ich. naja, diesen typen sehe ich zumindest recht oft im hain, er hat mich längst vergessen und sogar mal wieder angesprochen aber ich habe direkt abgeblockt. wenn ich das nochmal direkt mitkriege nehm ich meinen mut zusammen, danke für die tipps :)
achso und gewalt fnd ich beim feiern prinzipiell unerträglich, deswegen habe ich ihm damals bei dem kommentar zu meiner figur auch keine gescheuert (obwohl er es verdient hatte).

also, peace

mitteboy
4 days, 12 hours ago

anonymusnobody

Ich habe es erfahren dass eine Frau die sich nicht wehren konnte überaus dankbar war dass ich ihr geholfen habe. Das dabei leider Gewalt im spiel gewesen ist war ihr egal.
Das soll es dazu von mir gewesen sein.

Monotropus
4 days, 18 hours ago

Wetter am Pfingstmontag

Über 20°, kein Regen....
hört sich doch gut an.

Edit:
http://berghain.de/event/1340

anonymusnobody
4 days, 18 hours ago

Aua!

Dass der mitteboy jetzt so vorschnell das Cape ueberwerfen und in lynchjustizmanier den captain-save-a-girl fuer die born2raverin spielen will, entbehrt seinerseits nicht eines (wenn auch subtileren) unzeitgemaessen anflugs von chauvinismus. Und sowieso... Auch wenn du dich als raecher der gerechten waehnst, lass doch bitte deine pruegelphantasien zu hause. Dies nur als randnotiz.

Was isn jetzt mit dem garten? Die offiziellen quellen schweigen. Hat man vorsorglich vor dem absehbar mittelmaessigen wetter kapituliert?

« Previous
Next »