Ostgut Ton (Label)

header

Deuce o-ton 25

Deuce EP english version

Deuce ist ein Wort mit mehreren Bedeutungen. Es kann einerseits den Einstand beim Tennis bezeichnen, die Zwei beim Würfel- oder Kartenspiel und nicht zuletzt auch den Leibhaftigen selbst, den Teufel. Nun, man könnte jetzt aus allen drei Bedeutungen eine Schlussfolgerung ziehen: dass es sich bei dem Projekt Deuce um den Einstand zweier musikalischer Beelzebuben handelt. Und richtig, Deuce ist das Projekt von Marcel Dettmann und Shed. Schon seit einiger Zeit gibt es einen engen und freundschaftlichen musikalischen Austausch zwischen den beiden. So ist es meist jeweils der andere, der die neuen Tracks vorgespielt bekommt. Und oft werden Funktionalität und Sound der unveröffentlichten Studioproduktionen getestet, indem Marcel als vielgebuchter DJ die Tracks sofort in seinen Sets einsetzt und Shed auf der Tanzfläche steht, die Stücke hört, sein Urteil fällt und man danach notfalls noch weiter am Sound feilt. Beim gemeinsamen Feilen kam dann die Idee, beide Seiten einfach mal zu synchronisieren und zu hören, was dabei herauskommt. Diese Platte ist nun die logische Konsequenz aus den gemeinsamen Nennern wie die Vorliebe zur Musik des jeweils anderen, Hard Wax (als Job) und Berghain (als Club). "Twerp Wiz" ist Peak Time Techno in Reinkultur: eine sägende Sequenz wird über den gesamten Track derartig eindringlich moduliert, dass sie sich gemeinsam mit der metallisch raschelnden Percussion nachhaltig ins Hirn jedes Hörers hineinfräsen dürfte. Marcels Party-Duktus und Sheds Klangexpertentum gehen hier die denkbar fruchtbarste Verbindung ein. "Guttering" nimmt das angeschlagene Tempo dann erst einmal zurück und arbeitet mit einer ungewohnt klingenden Betonung auf die 1. Ein massiver Track, der jeden Dancefloor in einen Zustand der tiefsten Konzentration heben dürfte. Der dritte und letzte Track ist schließlich "Cue Ed", der die Deuce-EP mit einem DJ-freundlichen Chigago-Berlin-Slammer abrundet.

Tracks VINYL

A: Twerp Wiz

B1: Guttering

B2: Cue Ed

release date: 02 Jun 2009