Ostgut Ton (Label)

header

V.A. ostgutlp20-03

Links

Zehn | Drei english version

In 2015 beging Ostgut Ton das zehnjährige Label-Jubiläum, gefeiert wurde mit einer 30 Stücke starken Compilation, Ostgut Ton | Zehn betitelt, verteilt über zehn 12“ Vinyl in einem limitierten Boxset. Dieser Sampler war ruckzuck ausverkauft, weshalb diese zehn 12"es nun in 2016 von Ostgut Ton einzeln wiederaufgelegt werden.

Zehn | Drei ist einerseits eine schnörkellose Platte – drei Techno-Tracks und somit stilistisch geschlossen – aber in Sachen Köpfe und Klänge eine vielschichtige 12“ andererseits. Luke Slater (als L.B. Dub Corp), Dave Sumner aka Function und Len Faki tauchen auf der A-Seite auf, Fakis Reinterpretation von „Roller feat. Function“ ist ein dezentes aber verstärkendes Update der nuancierten Kickdrum des Original. Auf B1 setzt Function seinen Fokus auf pulsierende, modulierende, warme Synth-Basslines mit tieferliegenden, eindringlichen Leerstellen und einem geraden Drumbeat. Substance aka DJ Pete rundet diese EP mit einem leichtfüßigen Stampfer, viel Drive und Tribalismus ab – und ein paar jackende Vocal-Samples gibt es noch obendrauf.

Tracks VINYL

A. L.B. Dub Corp – Roller feat. Function (Len Faki Interpretation)

B1. Function – DX3_Analog_Bass_Seq

B2. Substance – Keine Angst

Artwork by Norbert Trompeteler

Total playtime: 19:02